neptunia die blubbernixe

  Startseite
  Über...
  Archiv
  ich zünde eine kerze an ...
  jammerschachtel
  freudenschachtel
  spinnweben
  spinnweben II
  spinnweben III
  best of links
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
   
    schwarze.mieze

    - mehr Freunde




Counter

http://myblog.de/neptunia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  roomgoods - fresh european design finds
  neptunias wandbehang
  das sumpf
 
bericht.

seit montag abend bin ich eigentlich wieder da.
den ersten abend hab ich wutenbrannt mit heulen verbracht.
seit dienstag arbeite ich wieder wie verrückt.
gestern hab ich kurz mit meinem arzt gesprochen. auch er findet mein glückshändchen nicht sehr prickelnd. was passiert ist? ich erlaube mir meinen kurzbericht an das wölfchen zu zitieren ...

 

was sie mit mir gemacht haben?
ich hab tabletten bekommen. wao.
und eine spritze für meinen blöden lendenwirbel.
dafür durfte ich die ganzen tage im bett aufs töpfchen gehen, weil das klo zu eng war für rollstuhl und jemand der hilft. und da konnte ich nicht ... äh ... die größeren dinge von mir geben. deshalb hab ich jetzt das gefühl, ich hätte wackersteine verschluckt, von denen ich mich noch nicht komplett befreien konnte ... tja, und die male, die sie mich vom rollstuhl ins bett oder auf den duschrollstuhl gehoben haben, haben sie mir eben genau diesen lendenwirbel so verrissen, daß es mir letztendlich mieser geht als vorher.
untersucht worden bin ich auch nicht richtig. ich bin ja freiwillig gekommen, und da hab ich einfach zu warten ... solange, bis keine notfälle mehr da und die ärtze noch nicht nach hause gegangen sind ... lalala. gestern abend hab ich dann meinen frust bekommen, hab extra noch den GANZEN tag auf den einen arzt gewartet. und bin um sieben uhr abends unverrichteter weise nach hause gefahren ...
ich hätte es mir wirklich und echt sparen können. ich bin keinen schritt weiter.
und ich hätte mir die doofen kommentare der schwestern und helfer erspart. die meisten waren nett. aber einige haben halt auch blödes zeug gebabbelt ... "was? heben? können sie sich nicht festhalten? wie schwer sind sie denn? ja, jetzt kann ich noch heben, aber wohl nicht mehr lange, wenns so weitergeht" ... naja, das war nur ein krankenhaus für schwerverletzte unfallopfer, die heben sich ja auch selber ins bett ........
und jetzt bin ich kaputter als davor ... hatte kaum schlaf (krankenhausbetten sind folterinstumente), hab zugenommen bei der zwar schmackhaften aber völlenden kost, hab die nase voll und brauch erstmal ruhe und erholung ...

 

soviel zu meinem "erholungsurlaub".
ich verbiete mir immer noch, nachzudenken.
dieses leben ist so abartig absurd.

ich will garnicht meinen körper und meine seele trennen. aber mein körper zieht mich in die hölle. und meine seele fliegt in den weltraum. und ich? ich ...

8.9.06 12:09


Werbung


fazit

kein mensch mehr.

neptunie neptunia mir graust vor dir ... 

und irgendwie schaffe ich es, nicht mehr zu fühlen.
aber es fällt mir immer schwerer, zu kommunizieren.
leere läßt sich nicht in worte fassen ...

 

und das, was ich irgendwann mal gewollt habe, ist unwichtig geworden.
autsch. jenseits der grenze des menschlich seins ...

10.9.06 14:14


galgenhumor

daily jokes sehen jetzt so aus:

ich bin reich, reich!!!! - schmerzreich ...

ach, ich hab reizende eingeweide ... reizdarm, reizgalle, reizend reizend ... 

17.9.06 17:40


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung