neptunia die blubbernixe

  Startseite
  Über...
  Archiv
  ich zünde eine kerze an ...
  jammerschachtel
  freudenschachtel
  spinnweben
  spinnweben II
  spinnweben III
  best of links
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
   
    schwarze.mieze

    - mehr Freunde




Counter

http://myblog.de/neptunia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  roomgoods - fresh european design finds
  neptunias wandbehang
  das sumpf
 
ich bin noch da.

gestern hab ich mich durch den schnee gekämpft, um sweet alter ego zu treffen. winterdepression allerorts. schnee ist thema. schnee und kälte sitzt in den knochen. als gegenpol hab ich meine unterwäsche aufgestockt. frühlingshellblaue baumwollunterwäsche. und einen extravaganten bh, rote seide mit schwarzen spitzen. so, als ob der frühling irgendwann kommen würde. oh. und im vorbeigehen vier pullis mit vielen löchern. als ob der frühling kommen würde ...

austausch von geschenken. ein roter bär mt weißen flügeln für mich, und eine blaue männerunterhose für sie. lalala. außerdem ein buch über die größten dummheiten der menschheit. mich lockte die katze in der mikrowelle ...

und heute? heute beißendes weiß vor dem fenster. bäume und büsche, die beinahe schon wieder sichtbar waren, sind im schnee begraben. es wird eine menge astleichen geben, denn der schnee ist schwer und naß und erstickend ...

schmerzen? oh. sie sind noch da. mein körper schreit. aber ich habe aufgehört, ihn zu hören. beinahe singe ich mich durch den tag. kurz vor dem wahnsinn, denn normal ist das nicht ... lalala ... nur nicht wieder denken, nur nicht eine sekunde auf mich selber konzentrieren. ignorieren. menstruieren. absorbieren. intrigieren. kombinieren. irre ieren ...

4.3.06 14:34


Werbung


wie ...

... kann man sich nur so mies fühlen ... schmerzen, übelkeit, durchfall, schwindel ... an den tabletten liegts nicht, weder, daß es mir so mies geht, noch, daß es mir besser gehen würde ... ist ein eine prüfung, eine strafe oder lohn für was auch immer?

ich werde mich jetzt wieder in die ecke zurück verziehen, kommunikation vermeiden und einfach den kopf ausschalten ... so er sich ausschalten läßt ...

4.3.06 17:57


Sie können sich ruhig ein hohes Tagespensum stecken

tagespensum. hoch stecken. ich habe den tag erstmal damit verbracht, mich nicht bewegen zu können und nicht mal aus dem bett zu kommen ... irgendwann um zwei haben die schmerztabletten gewirkt.

ich glaube, es kann so nicht weitergehen ...

ich glaube, ich halte es nicht aus bis nächste woche ...

das erste mal seit langer langer zeit möchte ich aufgeben.

mein tagespensum ist zu hoch. ich werde mich wie ein terrier festbeißen und versuche. ja, was? zu überleben ... somehow ...

6.3.06 16:31


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung