neptunia die blubbernixe

  Startseite
  Über...
  Archiv
  ich zünde eine kerze an ...
  jammerschachtel
  freudenschachtel
  spinnweben
  spinnweben II
  spinnweben III
  best of links
  Gästebuch
  Kontakt

 
Freunde
   
    schwarze.mieze

    - mehr Freunde




Counter

http://myblog.de/neptunia

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  roomgoods - fresh european design finds
  neptunias wandbehang
  das sumpf
 
paulimausi ...
ein kleines zitat, das ich sehr beeindruckend fand:

Der methaphysische Versuchsleiter ... Wir alle, jeder von uns auf seine Weise, befinden uns auf einer unabl?ssigen, wenn auch oft ganz unbewu?ten Suche nach dem Sinn der uns umgebenden Geschehnissen, und wir alle neigen dazu, selbst hinter den verh?ltnism??ig unbedeutenden Vorf?llen unseres t?glichen Lebens das Wirken einer h?heren Macht , sozusagen eimes metaphysischen Versuchsleiters, zu sehen. Es gibt wohl nicht viele Menschen, die den Gleichmut des K?nigs in "Alice im Wunderland" besitzen, der es ihm erm?glicht, das unsinnige Gedicht des Wei?en Kaninchens mit der philosophischen Bemerkung abzutun:
"Wenn kein Sinn darin ist, so erspart uns das eine Menge Arbeit, denn dann brauchen wir auch keinen darin zu suchen."


... naja, vielleicht das noch:

... In einem Kontext von Desinformation nimmt diese prim?re Pr?misse, diese ein f?r allemal gefa?te (und oft rein zuf?llig zustande gekommene) Meinung, eine zwingende und zentrale Beeutung an, und, gleichg?ltig wie absurd sie ist, folgen alle weiteren Schlu?folgerungen oft mit streng logischer Konsequenz. Trotz dieser Einsicht aber ist die Idee, da? sich "wirklcihkeiten" sozusagen aus den Fingern saugen lasssen, den meisten von uns nur schwer annehmbar. Wir neigen viel eher dazu, das Wirken einer Art "methaphysischen Versuchsleiters" hinter dem Lauf der Dinge vermuten oder - wenn uns psychlogische Hypothesen mehr ?berzeugen als transzendentale - ein Gesetz der menschlichen Seele. ... Es ist aso recht wahrscheinlich, da? die Wriklichkeit und ihre zugrundeliegende Ordnung herzlich wenig mit Metaphysik oder Psychologie zu tun hat. Es mag vielmehr notwendig sein, unsere grandiosen Annahmen zur?ckzustecken und uns mit einer viel einfacheren Wirklcihkeitsauffassung zu bescheiden, n?mlich einer, die das Produkt zweier Prinzipien ist: Zufall und Notwendigkeit.

alles aus: "Wie wirklich ist die Wirklichkeit" von Paul Watzlawick

adieu gott und teufel.
adieu schicksal, himmel oder h?lle.
1.4.05 14:42


Werbung


"Innerer Frieden

In einem k?rzlich gelesenem Artikel stand:

"Um inneren Frieden zu erhalten, brauchst Du nur alle
unvollendeten Dinge zu beenden, die Du begonnen hast."

Also suchte ich gestern nach allen Dingen, die ich begonnen aber nicht beendet habe. Und heute habe ich eine halbe Flasche Wei?wein, eine fast volle Flasche Rotwein, eine gro?e, dreiviertel volle Flasche Baileys, den Rest Wodka, sowie eine gro?e Schachtel Haribo, zwei Tafeln Vollmilch-Nuss Schokolade, die ersten Weihnachtslebkuchen, zwei alte Joints und eine halbe Kiste Bier beendet.

Joah....*r?lps*.....unn wass sssoll i...*hicks*..ch ssagn, der Schcheisss funkthoniert tatssss?chlich....*torkel*....
Ich bbinn ssowass von suffrieden innnerlich.....whow
den Rat mussi mir unnedingt merkng !
*urks*"

gelesen bei silenzia
1.4.05 16:48


... irgendwas liegt in der luft ... eine seltsame zufriedenheit gepaart mit ein paar gl?ckshormonen schw?ngert den ?ther ... alle sind so friedlich drauf ... oder kommt es mir nur so vor? egal, hauptsache, alle sind einfach gut drauf, die mir ?ber den weg laufen ... gut so, gut so ...
1.4.05 19:12


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung